Für eine entspannte Behandlung: Sedierung und Vollnarkose inhouse

behandlung in sedierung

In der Regel können oralchirurgische Eingriffe im Zahnärztezentrum Burgdorf und Hemmingen unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden. Ist die Ausgangslage allerdings komplex oder sind Sie vor Ihrer Behandlung sehr nervös, können wir Ihnen zu mehr Ruhe verhelfen.

In Frage kommt dann insbesondere eine Behandlung in Sedierung. Dazu erhalten Sie neben den betäubenden Mitteln ein starkes Beruhigungsmittel, das Sie in eine Art Dämmerschlaf versetzt. Das bedeutet, dass Sie die Behandlung nur sehr gedämpft wahrnehmen, anders als bei einer Vollnarkose aber bei Bewusstsein bleiben und selbstständig atmen.

Auch eine Behandlung in Vollnarkose bieten wir Ihnen in unseren Praxen an. Diese kommt bei entsprechender Indikation in der Regel bei besonders aufwändigen und zeitintensiven Eingriffen oder bei großer Zahnarztangst zum Einsatz. Die Vollnarkose wird von einer erfahrenen Fachärztin für Anästhesie vorbereitet, durchgeführt und während der gesamten Behandlungsdauer überwacht.

Sie können sich also auch bei umfassenden oralchirurgischen und implantologischen Eingriffen auf eine sichere und entspannte Behandlung bei Ihren Zahnärzten in Hannover an den Standorten Burgdorf und Hemmingen verlassen.