Datenschutz

impressum datenschutz

Bei Ihrem Besuch auf unserer Internetseite (www.zahnaerztezentrum.de) verarbeiten wir einige technische Daten, die datenschutzrechtlich betrachtet personenbezogen sein können. Diese Daten werden nur benötigt, damit die Funktionalität der Seite sichergestellt werden kann. 

Die nachfolgende Datenschutzerklärung informiert Sie transparent und umfassend über die Datenverarbeitung dieser Internetseite und Ihre Rechte als Betroffener.

I. Datenerhebung
Die Praxen Zahnärztezentrum-ZMVZ Burgdorf GmbH, Weserstraße 1, 31303 Burgdorf | Zahnärztezentrum-ZMVZ Hemmingen GmbH, Weetzener Landstraße 124, 30966 Hemmingen erheben beim Besuch des Internetauftritts (www.zahnaerztezentrum.de) die Daten der Nutzer und ist für diese Daten und die entsprechende Verarbeitung auch verantwortlich im datenschutzrechtlichen Sinn.

Aufrufen der Internetseite

  • Beim Aufrufen unserer Internetseite speichern unsere Web-Server vorübergehend folgende Daten (log files):
  • Die IP-Adresse des aufrufenden Rechners
  • Der Standort des aufrufenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs (in der Systemzeit des Servers)
  • Die HTTP-Statuscodes
  • Browser und Betriebssystem inklusive Version
  • Die vom Nutzer aufgerufene Seite der Internetseite

Diese Daten sind erforderlich, um die Website darzustellen und das Navigieren und weitere Funktionen und Dienste der Seite zu ermöglichen und zu nutzen, sowie technische Probleme zu beheben.

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z. B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Soweit andere Cookies (z. B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Einwilligung mit Borlabs Cookie
Unsere Website nutzt die Consent-Technologie von Borlabs Cookie, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies in Ihrem Browser oder zum Einsatz bestimmter Technologien einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist Borlabs – Benjamin A. Bornschein, Rübenkamp 32, 22305 Hamburg (im Folgenden Borlabs).

Wenn Sie unsere Website betreten, wird ein Borlabs-Cookie in Ihrem Browser gespeichert, in dem die von Ihnen erteilten Einwilligungen oder der Widerruf dieser Einwilligungen gespeichert werden. Diese Daten werden nicht an den Anbieter von Borlabs Cookie weitergegeben.

Die erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern bzw. das Borlabs-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. Details zur Datenverarbeitung von Borlabs Cookie finden Sie unter https://de.borlabs.io/kb/welche-daten-speichert-borlabs-cookie/.

Der Einsatz der Borlabs-Cookie-Consent-Technologie erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Online-Kontaktformular
Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert. Über das Kontaktformular kommt weder ein Behandlungsvertrag zustande, noch erfolgt dadurch eine ärztliche Beratung.

Google Maps
Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Jameda-Siegel und Widgets
Auf unserer Internetseite sind Siegel oder Widgets der jameda GmbH, St. Cajetan-Straße 41, 81669 München eingebunden. Ein Widget ist ein kleines Fenster, das veränderliche Informationen anzeigt. Auch unser Siegel funktioniert in ähnlicher Weise, d. h. es sieht nicht immer gleich aus, sondern die Anzeige ändert sich regelmäßig. Dabei wird der entsprechende Inhalt zwar auf unserer Internetseite dargestellt, er wird aber in diesem Moment von den jameda-Servern abgerufen. Nur so kann immer der aktuelle Inhalt gezeigt werden, vor allem die jeweils aktuelle Bewertung. Dafür muss eine Datenverbindung von dieser Internetseite zu jameda aufgebaut werden und jameda erhält gewisse technische Daten (Datum und Uhrzeit des Besuchs; die Seite, von der die Abfrage erfolgt; verwendete Internet Protokoll-Adresse (IP-Adresse), Browsertyp und -version, Gerätetyp, Betriebssystem und ähnliche technische Informationen), die nötig sind, damit der Inhalt ausgeliefert werden kann. Diese Daten werden aber nur für die Bereitstellung des Inhalts verwendet und nicht gespeichert oder anderweitig genutzt.

Wir verfolgen mit der Einbindung den Zweck und das berechtigte Interesse, aktuelle und korrekte Inhalte auf unserer Homepage darzustellen. Rechtsgrundlage ist Art 6 Abs. 1 f) DSGVO. Eine Speicherung der genannten Daten erfolgt durch uns aufgrund dieser Einbindung nicht. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch jameda können Sie der Datenschutzerklärung der Seite https://www.jameda.de/jameda/datenschutz.php entnehmen.

Social Media
Die Inhalte auf unseren Seiten können in sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram oder Google My Business geteilt werden. Auf unseren Seiten sind keine Plugins eingebunden, die durch die sozialen Netzwerke Facebook, Instagram oder Google zur Verfügung gestellt werden. Eine automatische Übertragung von Nutzerdaten an die Betreiber dieser Plattformen findet auf unseren Seiten nicht statt.

Unsere Social-Buttons stellen den direkten Kontakt zwischen den Netzwerken und Nutzern erst dann her, wenn der Nutzer aktiv auf einen dieser Buttons klickt. Ist der Nutzer bei einem der sozialen Netzwerke angemeldet, erscheint bei der Nutzung der Social-Buttons von Facebook, Instagram, oder Google My Business ein Informationsfenster, in dem der Nutzer den Text vor dem Absenden bearbeiten kann.

Als Nutzer können Sie die Inhalte dieser Webseite in sozialen Netzwerken posten, ohne dass komplette Surf-Profile durch die Betreiber der Netzwerke erstellt werden.

Datenschutzhinweise für das Online-Terminmanagement über DAMPSOFT

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten
(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung der Website www.dampsoft.de. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die DAMPSOFT GmbH, Vogelsang 1, 24351 Damp, E-Mail-Adresse: info@dampsoft.de. Datenschutzbeauftragten von DAMPSOFT erreichen Sie unter datenschutz@dampsoft.de oder der obengenannten Anschrift mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

§ 2 Ihre Rechte
(1) Sie haben gegenüber DAMPSOFT folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Recht auf Auskunft,

Recht auf Berichtigung oder Löschung,

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch DAMPSOFT zu beschweren.

§ 3 Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten bei Besuch der Website www.dampsoft.de
(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erhebt DAMPSOFT nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an den Server von DAMPSOFT übermittelt. Wenn Sie die Website von DAMPSOFT betrachten möchten, erhebt DAMPSOFT die folgenden Daten, die für DAMPSOFT technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • die zuvor besuchte Seite (Referrer URL)
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Zudem werden diese Daten von DAMPSOFT in anonymisierter Form (ohne einen Bezug zu personenbezogenen Daten) als berechtigtes Interesse zur Analyse und Verbesserung unserer Systeme weiterverarbeitet, gespeichert und ausgewertet.

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung der Website von DAMPSOFT Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch DAMPSOFT), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Einsatz von Cookies:

a) Die Website www.dampsoft.de nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

Transiente Cookies (dazu b)

Persistente Cookies (dazu c).

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

e) Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

§ 4 Weitere Funktionen und Angebote der Website www.dampsoft.de
(1) Neben der rein informatorischen Nutzung der Website www.dampsoft.de bietet DAMPSOFT verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die zur Erbringung der jeweiligen Leistung genutzt werden und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

(2) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit DAMPSOFT per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von DAMPSOFT gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löscht DAMPSOFT, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränkt die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

(3) Sollten Sie in Zukunft ein Kunde von DAMPSOFT werden, dann kann DAMPSOFT Ihre E-Mail-Adresse, die DAMPSOFT über Ihre Kontaktanfrage oder über andere Angebote unserer Website erhalten hat, dazu nutzen, Ihnen über einen Newsletter Direktwerbung für ähnliche Waren oder Dienstleistungen, die Sie erworben haben, zukommen zu lassen. Sie können dieser Direktwerbung jederzeit widersprechen, indem Sie DAMPSOFT über die im Impressum (www.dampsoft.de/impressum/) angegebenen Kontaktmöglichkeiten darüber informieren. Dieser Hinweis ist auch in jeder Mail, welche Direktwerbung enthält, enthalten. Die Rechtsgrundlage hierfür ist § 7 Abs. 3 UWG. DAMPSOFT löscht Ihre Daten spätestens nach zwei Jahren, es sei denn, Sie bestellen innerhalb dieser Zeit erneut Waren oder Dienstleistungen bei DAMPSOFT oder Sie erhalten innerhalb der zwei Jahre eine weitere Mail, die Direktwerbung enthält.

§ 5 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten
(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber DAMPSOFT ausgesprochen haben.

(2) Soweit DAMPSOFT die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von DAMPSOFT jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bittet DAMPSOFT um Darlegung der Gründe, weshalb DAMPSOFT Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von DAMPSOFT durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüft DAMPSOFT die Sachlage und wird entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen zwingende schutzwürdige Gründe aufzeigen, aufgrund derer DAMPSOFT die Verarbeitung fortführt.

(3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen.

§ 6 Registrierung und Nutzung Online-Terminmanagement
(1) Im Auftrag von Zahnarztpraxen betreibt die DAMPSOFT GmbH („DAMPSOFT“) die Webanwendung „Online-Terminmanagement“. Dadurch haben Sie als Patient die Möglichkeit, online einen Termin bei Ihrer Zahnarztpraxis zu buchen. Um einen Termin mit Ihrer Zahnarztpraxis vereinbaren zu können, müssen Sie sich für das Online-Terminmanagement von DAMPSOFT registrieren. Für die erstmalige Registrierung benötigt DAMPSOFT folgende Daten von Ihnen: Anrede, Familienname, Vornamen, Geburtsdatum, Geschlecht (optional), Rufnummer Mobil, Festnetztelefonnummer, E-Mail-Adresse, Passwort. Bei der Terminvergabe werden der Behandlungstermin (Datum, Uhrzeit) und die Behandlungsart erhoben. Für die Abwicklung der Terminanfragen notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Diese Daten dienen der Vereinbarung und Bestätigung des Termins mit Ihrer Zahnarztpraxis, sowie dem Versand von Terminbestätigungen, Terminerinnerungen und Benachrichtigungen über Absagen oder Verlegungen von Terminen. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden von DAMPSOFT gespeichert, verarbeitet und an Ihre Praxis übermittelt. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löscht DAMPSOFT, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränkt die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

(2) Wenn Sie über das Online-Terminmanagement einen Gesundheitsfragebogen beantworten, werden Ihre Antworten über den DAMPSOFT-Server direkt an Ihre Praxis weitergeleitet. Die Informationen werden nicht von DAMPSOFT gespeichert. Auch wenn Sie sich Ihre Antworten später noch einmal anzeigen lassen, werden die Daten dazu direkt aus Ihrer Praxis abgefragt und vom DAMPSOFT-Server nur weitergeleitet. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löscht DAMPSOFT, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränkt die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

(3) Um der Praxis die Möglichkeit zu geben über das Online-Terminmanagement ihre Terminplanung vorzunehmen, werden die Daten, die Sie bei der Registrierung eingeben, mit den Daten aus dem Praxisverwaltungssystem zusammengeführt. Dabei werden folgende Informationen – sofern sie von der Praxis erhoben wurden – übertragen und verarbeitet: Patientennummer, Geschlecht, Rufnummer Festnetz. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse an der Zusammenführung folgt aus der Einheitlichkeit der Patientenorganisation.

(4) Die Übermittlung erfolgt stets verschlüsselt per TLS (Transport-Layer-Security). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

§ 7 Einbindung von Karten
Auf Wunsch von Zahnarztpraxen kann innerhalb des Online-Terminmanagements Kartenmaterial von OpenStreetMap eingebunden sein. Diese Karten werden von einem von DAMPSOFT betriebenen Server ausgeliefert, sodass keine Daten über Nutzer des Online-Terminmanagements, auch keine IP-Adressen, an Dritte übertragen werden. Der Umgang mit den Daten, die durch die Nutzung von Karten bei DAMPSOFT anfallen, ist im Abschnitt Nutzungsdaten beschrieben.

II. Datenspeicherung und Löschung
Ihre Daten werden in der Bundesrepublik Deutschland gespeichert. Wir übermitteln keine Daten in europäisches Ausland, außereuropäisches Ausland oder die USA. Unsere Server stehen in Deutschland.

Die oben genannten Daten werden nach Ihrem Besuch auf unserer Seite automatisch gelöscht.

III. Rechtsgrundlage der Speicherung
Die Rechtsgrundlage der Speicherung oben benannter Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Das dort benannte berechtigte Interesse folgt aus der Notwendigkeit, die Internetseite und die oben beschriebenen Funktionen darzustellen und Ihnen zugänglich zu machen.

IV. Sichere Datenübertragung
Unsere Internetseite ist SSL-Verschlüsselt. Dies erkennen Sie an der Adresszeile „HTTPS“. Bei der SSL-Verschlüsselung handelt es sich um eine Transportverschlüsselung, damit Dritte Ihre Daten nicht einsehen können.

V. Ihre Rechte
Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie können dabei unentgeltlich Auskunft über die Herkunft der Daten, den Speicherort, den Empfänger und den Zweck erhalten. Sie können auch die Berichtigung Ihrer Daten verlangen, wenn diese fehlerhaft oder unvollständig sind.

Sie können außerdem die Sperrung bzw. Löschung der von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Soweit Aufbewahrungspflichten der Löschung entgegenstehen, werden Ihre Daten für diesen Zweck gesperrt. Die Löschung („Recht auf Vergessen“) Ihrer Daten, soweit möglich, können Sie jederzeit fordern; ebenso wie die Berichtigung und die Auskunft.

Im Falle eines Widerrufes bleibt die Verarbeitung Ihrer Daten bis zu diesem Zeitpunkt rechtswirksam. Der Widerruf einer Einwilligung in die Datenverarbeitung ist also nur für die Zukunft möglich.

Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihre freiwillig zur Verfügung gestellten Daten auf Wunsch an einen Dritten übermitteln zu lassen.

Sie sind zudem berechtigt, sich jederzeit bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über die Datenverarbeitung zu beschweren. Bei der zuständigen Aufsichtsbehörde handelt es sich in der Regel um den Landesdatenschutzbeauftragten des jeweiligen Bundeslandes.

Ferner haben Sie das Recht, die Einschränkung der Datenverarbeitung zu verlangen.

VI. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand September 2022.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung entsprechend anzupassen. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

VII. Verantwortlich für die Datenverarbeitung
Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Internetseite sind die Praxen Zahnärztezentrum-ZMVZ Burgdorf GmbH, Weserstraße 1, 31303 Burgdorf | Zahnärztezentrum-ZMVZ Hemmingen GmbH, Weetzener Landstraße 124, 30966 Hemmingen.

Ihre Ansprüche können Sie entweder per E-Mail oder postalisch an uns richten.

Stand September 2022.